Aus 1 mach 2 oder 3 ....

Aktualisiert: 3. Feb 2020

Wenn das Geschwisterchen kommt
.đŸ‘¶đŸ»was mĂŒssen Eltern da beachten? Gibt es bestimmte Regeln zu befolgen, oder verkopft man damit nur die neue Situation?đŸ€”

Nathalie KlĂŒver, Bloggerin, Journalistin und Autorin vom Buch "Willkommen Geschwisterchen - Entspannte Eltern und glĂŒckliche Kinder" rĂ€t, dass Eltern sich nicht fest vornehmen sollten, die Aufmerksamkeit auf beide Kinder gleichzeitig verteilen zu wollen. Schließlich handelt es sich um kein Arbeitszeitkonto
📑 . So geht es laut KlĂŒver vielmehr darum, jedem genau die Zuwendung zu geben, die seinen aktuellen BedĂŒrfnissen gerecht wird. Je nach Tagesform kann diese dann variieren und die Eltern mĂŒssen entsprechend der EntwicklungsschĂŒbe des Kindes ihre Aufmerksamkeit angleichen.👍 Ebenso bei Krankheit oder anderen Ereignissen, in denen die Kleinen besonders viel Zuneigung benötigen. Auf keinen Fall sollte man vermeintlich unzureichende Zuwendung mit Geschenken kompensieren wollen. 🎁 Sehr viel nachhaltiger ist es, das Ă€ltere Kind so frĂŒh wie möglich in die Babypflege miteinzubeziehen, so KlĂŒver. Dadurch bekommt der "Große" das GefĂŒhl eine wichtige Rolle einzunehmen und bekommt auch die Aufmerksamkeit, die ihm zuste